Plus Size Outfit of the Day - Millefleurs

Dieser Beitrag ist fälschlicherweise am Freitag schon einmal online gegangen, allerdings ohne Titel, Text und so weiter. Bitte entschuldigt diesen Fehler. Da hat mir die Technik mal wieder einen Streich gespielt. 

Letztes Jahr habe ich im Sommer eine kleine Pause vom bloggen eingelegt. In diese Pause viel der Kauf des Kleides, das ich euch heute zeigen möchte. Ich habe es letzten Sommer rauf und runter getragen und hat mir den heißen Urlaub in Österreich gerettet. Es ist eins der schönsten Kleider, die je den Weg in meinen Kleiderschrank gefunden haben. Ich liebe den Schnitt: die Länge geht mir über das Knie, das finde ich perfekt für mich. Die Träger sind breiter und bilden mit dem Ausschnitt eine tolle Linie, ich liebe das. Das Material ist wunderbar leicht und kühl. Es war im letzten Sommer das perfekte Kleid, wenn ich bei 34Grad+ nicht mehr wusste was ich anziehen soll. 
Nun freue ich mich sehr, dass es wieder so warm ist und ich das Kleid ausführen kann. Leider ist genau das Kleid für euch nicht mehr zu kaufen. Jedoch habe ich versucht euch ein paar schöne Alternativen herauszusuchen. Ähnliches Muster, ähnlicher Schnitt oder einfach eine tolle Variante für heiße Temperaturen. 


Kleid - Evans, alt (ähnliche Modelle: 1*,2*,3*,4*,5*))
Jeansjacke - H&M, alt (ähnliches Modell*)
Tasche - Dawanda/ Shop: Alexbender
Schuhe - Birkenstock*



Am Wochenende wurden mir mein Handy und mein Portmonee geklaut. Das war ein Schock. Passiert wahrscheinlich jedem Menschen einmal in seinem Leben. Es fühlt es sich an, als ob man gar nicht mehr existiert. Kein Ausweisdokument, keine Bankkarte, kein Handy - alles weg. Der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig (wie immer wahrscheinlich), denn ich habe im Moment andere Dinge im Kopf. Nach der Klausur kann dann die Rennerei losgehen. Schade um das Geld und die Zeit.

Ich hoffe ihr hatte ein schöneres Wochenende und startet nun gut in die Woche.

Bis bald!


*Affiliate Link
Kaufst du in dem Onlineshop über den Link, so kommt mir eine kleine Provision zu. Dies hat keinerlei Nachteile für dich und ist für mich eine Anerkennung meiner Arbeit. Du kaufst keine Waschmaschine :).

Plus Size Outfit of the Day - meine Sale-Errungenschaft

Saleshopping ist jede Saison aufs Neue eine große Freude. Oft hat man das Glück, das viele Wunschteile nun deutlich günstiger zu haben sind. Manchmal hat man jedoch auch Pech und die benötige Größe ist schneller ausverkauft als der Artikel in den eigenen Warenkorb finden kann. So ging es mir dieses Mal. Viele Artikel aus meinen Wunschlisten waren so schnell ausverkauft, so schnell konnte ich gar nicht gucken. Außerdem hoffte ich, ganz antizyklisch, schon ein paar Schnäppchen für den kommenden Herbst zu machen. Hier stand eine (Kunst-)Lederjacke ganz oben auf meiner Einkaufsliste. Leider habe ich keine gefunden, die meinen Vorstellungen entsprach. Ich muss wahrscheinlich doch auf die neue Herbstkollektion warten. Diese wartet schon in den Startlöchern und nach dem Sale kommt dann schon die Neuware. Verrückt, oder? Da startet der Sommer erst so richtig und die Shops füllen sich mit herbstlichen Teilen. 
Meine persönliche Sale Ausbeute war also diese Saison recht gering, vieles war bereits ausverkauft und einiges ging dann doch Retour.
Heute zeige ich euch ein Kleid, das es aus dem Sale in meinen Kleiderschrank geschafft hat. Zum vollen Preis hätte ich das Kleid wahrscheinlich nicht gekauft. Es ist zwar alles super mit dem Kleid, ich habe nichts zu beanstanden, aber der ursprüngliche Preis wäre mir zu teuer für dieses "einfache" Kleid gewesen. Der Salepreis war unschlagbar! Mein Glücksgefühl stellte sich also auch dieses Mal beim Sale ein. 

Das Kleid ist ziemlich perfekt für heiße Temperaturen, denn Arme und Waden sind unbedeckt. Als ich es am Sonntag trug wehte leichter Wind und das war unglaublich angenehm. Das Kleid ist aus dickerem Jersey, aber nicht zu dick, und ist für mich daher sehr angenehm zu tragen. Ich bin kein großer Fan von diesem ganz dünnen Jersey, der gerne am Körper klebt. Dicker Jersey macht auf mich gleich einen hochwertigeren Eindruck. Den Reißverschluss kann man öffnen und so die Ausschnitttiefe ganz individuell bestimmen. Länge und Passform für mich absolut super und daher ein tolles Kleid, das man einfach "überwerfen" kann ohne sich weitere Gedanken machen zu müssen.


Kleid - Studio Untold
Tasche - Dawanda/ Shop: Alexbender
Schuhe - Evans, alt 




Noch ist das Kleid im Sale zu finden, auch in der Farbe pink, manche Größen sind schon ausverkauft, jedoch hat man manchmal noch Glück und die benötigte Größe kommt wieder rein. Allerdings weiß man nie so genau wann der Sale endet, daher würde ich sagen: Schnell sein!

Das Kleid ist auch absolut super mit Birkenstocks tragbar. Ich wollte jedoch mal wieder andere Schuhe tragen. Im Sommer stehen hier meine Birkenstocks (neben den Superga Schuhen) einfach ganz hoch im Kurs! Es gibt kaum etwas bequemeres. 

Bis bald!

*Affiliate Link
Kaufst du in dem Onlineshop über den Link, so kommt mir eine kleine Provision zu. Dies hat keinerlei Nachteile für dich und ist für mich eine Anerkennung meiner Arbeit. Du kaufst keine Waschmaschine :).

Plus Size Outfit of the Day - Matchy, matchy macht glücklich

Ich liebe es, wenn Dinge zusammen passen. So richtig matchy matchy. Details oder Farben, die sich wiederholen sind mein Glück. Klar, bei All-Black Outfits (auch mein neuster Clue "All Blue"), ist das nicht besonders aufregend. Heute zeige ich euch ein Outfit, das mich sehr glücklich macht, weil die Farbe der Schuhe und der Mantel so gut zusammen passen. Fragt mich nicht warum, aber ich bin so glücklich über die Tatsache, dass sie mich den ganzen Tag beschwingt. 
Was mich an dem Outfit noch sehr glücklich macht: die bequeme Jeans! Ich sage euch es gibt nichts schlimmeres als Jeans, die zwicken und zwacken. Dies ist bei meinem Modell zum Glück nicht der Fall. Deswegen ist sie bei mir auch so häufig im Einsatz. Die Jacke ist ebenso ein Dauerbrenner im Frühjahr/Sommer und hat ihren Einsatz nun schon in der dritten Saison, ein altes Schätzchen also. Die Schuhe sind ganz neu eingezogen und eigentlich wollte ich ganz anders kaufen, zumindest eine ganz andere Farbe. Als ich jedoch den Schuhkarton öffnete und sie schöne Farben sah, waren sie bereits fester Bestandteil meiner Garderobe. Ich wusste, dass sie perfekt mit der Jacke harmonieren werden. 


Jacke - Asos Curve, alt (ähnliches Modell*)
T-Shirt - Asos Curve*
Jeans - Studio Untold, alt (ähnliches Modell*)
Schuhe - Superga
(falls eure Schuhgröße ausverkauft sein sollte: ähnliches Modell*)




Das Outfit repräsentiert ganz gut wie meine "Sommeroutfits" die letzten Tage so aussahen. Plus/Minus 20 Grad, mal Sonne, mal Regen. Das kann der Sommer aber auch besser! Das Wochenende soll ja wieder wärmer (und heiß) werden, ich bin zuversichtlich.

Bis bald!

*Affiliate Link
Kaufst du in dem Onlineshop über den Link, so kommt mir eine kleine Provision zu. Dies hat keinerlei Nachteile für dich und ist für mich eine Anerkennung meiner Arbeit. Du kaufst keine Waschmaschine :).